Fundierte Ausbildung genossen

Fünf junge Feuerwehrleute bestehen die Feuerwehr Grundausbildung

2019-04-18 MTA-Krondorf
Die Teilnehmer haben mit guten Ergebnissen bestanden. Dazu gratulierten KBR Fredi Weiß, KBM Roland Kolbeck, 2. Kommandant Josef Giehrl, 1. Kommandant Ludwig Fischer (beide FFW Steiningloh-Urspring) und 1. Kommandant Helmut Götz (hintere Reihe v.l.)

Martin Dotzler, Ann-Kathrin Müller und Preißer Tim (FFW Krondorf-Burgstall), sowie Antonia Stauber und Peter Pfab (FFW Steiningloh-Urspring) haben unter der Leitung von Kreisbrandmeister Roland Kolbeck die Modulare Truppmann Ausbildung Basismodul mit Bravour bestanden. Die fünf jungen Leute haben im Zeitraum vom 11. März bis 01. April diese Ausbildung zusammen mit anderen Feuerwehren aus dem Gemeindebereich Freudenberg absolviert. Aufgrund schulischer Prüfungen konnten die Feuerwehrfrauen und -männer nicht an der gemeinsamen Abschlussprüfung teilnehmen. Deshalb wurden sie im kleinen Kreis geprüft. Im Abschlussgespräch unterstrich KBM Roland Kolbeck die guten Ergebnisse, auch Kreisbrandrat Fredi Weiß gratulierte den Teilnehmern. "Eine gut fundierte Ausbildung braucht man, egal ob es im Beruf oder in der Feuerwehr ist." Er bedankte sich auch bei den Ausbildern welche ebenfalls ihre Freizeit dafür opferten. Als Abschluss wünschte er allen in Zukunft eine gute und gesunde Heimkehr von den Einsätzen und Übungen.

Bild und Text: Florian Schlegel