Lernbar-Teaser_01.jpg
  • Feuerwehrfachsymposium 2019
    am 02.11.2019 in Kümmersbruck
  • Maschinistengrundlehrgang
    Ist bereits ausgebucht!
  • Fahrsicherheitstraining
    Plätze frei beim Fahrsicherheitstraining am 24.08.2019, Anmeldung bei KBI Martin Schmidt!

Bergauf und bergab ans Ziel der Wünsche

Kirwagemeinschaft Lintach und Feuerwehr Lintach auf Nachtwanderung

Lintach (gto) Die Nacht war dunkel, die Taschenlampen waren startbereit. Es stand einer schönen Wanderung im Mondschein nichts im Wege. Die Lintacher Kirwagemeinschaft und die Feuerwehr machen sich gemeinsam auf den Weg nach Freudenberg zur Schmie Alm. Das gemütliche urige Wirtshaus, war der Endpunkt der Nachtwanderung dieses Jahres. Die gut gelaunte Truppe umfasste weit über 40 Personen. Ihr Weg führte sie schließlich über Geiselhof zur Hammermühle. Auf dem Parkplatz, da war sie, die sehnsüchtig erwartete Zwischenstation für die Sportlichen. Den durstigen Kehlen, konnte Flüssiges eingefüllt werden. Wobei sich die Männer an kalten Getränken schadlos hielten. Die Frauen ließen sich den warmen Glühwein munden. So gestärkt konnte der Aufstieg auf halbe Höhe des Johannisberges gut gelingen. Weiter ging es zur „Schmiealm“.
Dort angekommen begrüßte der erste Vorstand der Kirwagemeinschaft, Bernhard Müller, die Teilnehmer und zeigte sich erfreut von der großen Schar der Mitwanderer. Er wünschte einen guten Appetit und schöne Stunden. Die Heimfahrt erfolge sicher und schnell am späteren Abend, je nach Belieben und wenn nötig auch etwas später“, in einem Shuttlebus. Nach dem gemeinsamen Wiener und Weißwürsten, wurde so manche alte Geschichte „aufgewärmt“ und in der Gemeinschaft lustige Stunden genossen.

2019-02-02 fflintach nachtwanderung

Die Lintacher Wandergruppe mit erstem Vorstand Bernhard Müller, stehend